Eine Frau liegt und entspannt sich. Sie bekommt eine NADA Therapie - die fünfte Nadel wird in das Ohr gesetzt.

NADA-Akupunktur

Es freut mich als erste private Ordination in Graz die NADA Akupunktur anbieten zu können. NADA Therapie gibt es schon sehr lange, doch bisher wurde sie nur in öffentlichen Institutionen angeboten.

NADA Akupunktur ist eine spezielle Form der Akupunktur. Sie wurde in New York durch Dr. Michael Smith entwickelt. In der ursprünglichen Form wurde sie zur Linderung der Entzugssymptome bei Drogenabhängigen angewandt. Heute wird sie zunehmend bei folgenden Erkrankungen erfolgreich angewandt:

  • Depressionen
  • Angststörungen/ Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Übermäßiger Stressbelastung
  • Innerer Unruhe
  • Burnout
  • Trauma
  • Abhängigkeitsprobleme (Alkohol, Drogen, Nikotin usw.).

Anonymität

Egal ob Sie aufgrund einer Depression, eines Alkoholproblems oder einfach nur zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens und zum Stressabbau zur NADA Akupunktur kommen, in meiner Ordination wird niemand Ihre Hintergründe erfragen.

Wirkung der NADA Akupunktur

  • wirkt auf die inneren Selbstheilungskräfte ein und reguliert Störungen im Wohlbefinden,
  • lindert Entzugssymptome bei Alkohol, Nikotin, Medikamenten und Drogenentzug,
  • wirkt entspannend bei übermässigem Stress,
  • fördert Wachheit und Konzentration bei Erschöpfung und Müdigkeit,
  • verbessert den Nachtschlaf.

Ablauf der NADA-Therapie

NADA Akupunktur ist eine besondere Form der Akupunkturbehandlung, bei der nach einem speziellem Ritual, dem sogenannten „NADA Protokoll“ vorgegangen wird.

Bei der Behandlung erhalten Sie in jedes Ohr 5 sehr feine Akupunkturnadeln, die dort für ca. 30 min verbleiben. In dieser Zeit können Sie sich entspannt zurücklehnen.

Sie werden merken, wie Sie langsam zur Ruhe kommen und im Anschluss ganz nach dem NADA – Motto „Entspannt und gleichzeitig wach“ aus der Behandlung gehen. Nach dem Entfernen der Nadeln können Sie, wenn Sie möchten einen NADA Tee genießen.

Zurück zum Anfang